PÄX vor Ort
päx – kinderleicht anzuwenden

EIN VÖLLIG NEUER SNACK. UNGLAUBLICH VIELE VÖLLIG NEUE MÖGLICHKEITEN!

Mit PÄX können Sie kochen, backen, garnieren, Teesorten kreieren oder auch Eisvariationen entwickeln. Sie haben unglaublich viele Möglichkeiten!

Auf dieser Seite haben wir Ihnen ein paar Beispiele zusammengestellt für tolle Rezepte mit PÄX – zum Selber-Ausprobieren und Nachkochen.

Und wenn Ihnen noch etwas anderes einfällt: Probieren Sie es aus und sagen Sie uns, wie es Ihnen geschmeckt hat. Schicken Sie uns gerne das Rezept zu. Wir freuen uns darauf!

Vanillequark mit karamellisierten Apfelwürfeln und gePÄXter Physalis
Quark mit ca. 3 EL Milch und Vanillezucker in die Schüssel geben und mit dem Schneebesen glatt rühren. Apfel waschen, nach Belieben schälen und und vierteln. Dann das Kerngehäuse entfernen und die Apfelviertel in 0,5 cm kleine Würfel schneiden. Einen kl. Topf auf hoher Stufe erhitzen. Apfelwürfel zugeben, mit 1 EL Zucker...
VEGANES METTBRÖTCHEN
Reiswaffeln mit den Händen zerkrümeln. Zwiebeln würfeln und dazu geben. Wasser mit dem Tomatenmark vermischen und anschließend zu dem Reiswürfel-Zwiebelmix geben. Ca. ½ TL Salz und ...
APFEL-TOMATEN-SUPPE
Eine helle Mehlschwitze aus Fett, Mehl und Zwiebeln herstellen und mit kaltem Apfelsaft aufgießen. Tomatenstückchen und Apfelwürfel dazugeben- wenn gewünscht passieren. Je nach Geschmack mit Kräutern würzen. Wer die Apfelwürfel knusprig zur Suppe essen möchte, streut sie ...
Ananascreme
Ananassaft und Prosecco erhitzen, dann Puddingsahnepulver unter Rühren in die erhitzte Flüssigkeit geben und mit einem Schneebesen das Pulver vollkommen auflösen. Die Flüssigkeit vom Herd nehmen, die Ananas Tidbits unterrühren und abkühlen lassen. Dem abgekühlten Pudding ...
Spinat-Salat mit Kirschtomaten
Spinatblätter gut säubern, größere Blätter zerzupfen. Zwiebeln in halbe Ringe schneiden. Speisemöhren waschen und raspeln. Salatgurke waschen und in dünne Scheiben hobeln (bei Bio muss man nicht schälen). Radieschen waschen ...
RUM-PHYSALIS-TORTE
Amarettini in einem Gefrierbeutel zerbröseln. Die zerlassene Butter mit den Bröseln und einer Hälfte der Kokosraspeln vermischen und in einer mit Backpapier ausgelegten Springform auslegen. Frischkäse, Joghurt, Zitronensaft, Rumaroma und die Physalisviertel vermengen. Den ...
HACKFLEISCHEIER
GePÄXte Paprika- und Tomatenstückchen 10 Minuten in einer Flüssigkeit (z. B. Wasser oder Weißwein) einweichen. Eier Aufschlagen, verquirlen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zwiebeln und Knoblauchzehen klein schneiden, eingeweichte Paprika- ...
Spaghetti in cremiger Paprika-Tomaten-Frühlingszwiebel-Sauce
Frühlingszwiebeln in Öl anschwitzen, mit einer Prise Zucker, Salz und Pfeffer, sowie nach Belieben mit Rosmarin und Oregano würzen. Dann mit Sahne, Gemüsebrühe und Mich ablöschen, nach Belieben einen Schuss Rum zugeben. Die gePÄXten Paprikaflocken und ...
PAPRIKA-CREME
Magerquark und Joghurt verrühren, Paprikastückchen, Zitronensaft und Lauchzwiebeln dazugeben. Dazu Knäckebrot oder auch Baguette. Eignet sich auch als Dip für z. B. Karottensticks.
APFEL-WEIN-KUCHEN
Die Butter/Margarine schaumig rühren, nach und nach Zucker, Ei und Zitronenschale zugeben. Die Hälfte des Mehls mit Stärkemehl und Backpulver mischen und den Teig kneten. Bis 30 Minuten ruhen lassen. Die andere Hälfte des Teiges wird für die Deckplatte gebraucht. Weißwein und Wasser ...
Apfel-Leckereien
GepPÄXte, kleine Apfelwürfel mit 150 ml Magermilch zum Kochen bringen. 1 TL Honig unterrühren. 3 gehäufte EL Haferflocken beimischen. Auf kleiner Flamme andicken lassen. Mit Zimt und Vanille bestäuben.